Startseite Trauerfall über uns Vorsorge Partner
  Wir sind
mobil
Wünsche
Vorstellungen
Bestattungshaus
Leitbild
Absicherung Zusammenarbeit
 
 
 
 
 
 
 
 
Menschliche Hilfe im schwierigen Moment der Trauer
 

Wenn geliebte Menschen sterben, ist das für Angehörige oft ein Schock. Zur seelischen Belastung kommt oft Unsicherheit darüber, wie eine Bestattung zu organisieren ist - und welchen Bestatter man ruhigen Gewissens beauftragen kann.

   
 
Die Würde eines Menschen steht beim
"Bestattungshaus Frei"
an oberster Stelle.

 
Jeder hat das Recht auf eine würdige Bestattung. Das ist die ureigene Überzeugung vom Bestatter Wilfried Frei.
   
 

"Ein Bestatter mit Herz"
   
 
Für mich ist dieser Beruf meine Berufung.

Wenn ich einen Verstorbenen zu Hause zur Abschiednahme vorbereitet habe, die Angehörigen in aller Ruhe Abschied nehmen konnten und man am Ende der Trauerfeier ein Dankeschön für die würdevolle Bestattung bekommt.
Dann weiß ich das ich auf dem richtigen Weg bin.

   
 
Wir sind hauptsächlich in den Verbandsgemeinden Enkenbach-Alsenborn; Winnweiler; Eisenberg sowie im gesamten Stadt- und Landkreis Kaiserslautern für Sie da.

Auf Wunsch selbstverständlich auch weit über diese Grenzen hinaus.
Wir sind da, wo auch immer Sie unsere Hilfe in einem Trauerfall benötigen.



Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit uns direkt aufzusuchen. Dann bitten wir um eine Terminvereinbarung unter

Sembach: Festnetz 06303 - 92 45 49

Eisenberg: Festnetz 06351 - 98 94 280

mobil Handy: 0176 44 56 00 90

damit wir auch für Sie da sind, denn ansonsten sind wir mobil!

Wir nehmen uns die Zeit die Sie brauchen, um eine würdevolle Beerdigung zu besprechen, denn feste Geschäftszeiten haben wir nicht.

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gern.

Bei einem Hausbesuch besteht die Möglichkeit, vor einer Überführung, den Verstorbenen für eine würdevolle Abschiednahme zuhause vorzubereiten. (Hygienische Versorgung und Ankleiden des Verstorbenen).
Dies kann auch mit oder ohne Ihr Zutun geschehen wobei Sie den Zeitpunkt der späteren Überführung wählen.

Tritt der Tod im Krankenhaus oder Altenheim ein, vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns und wir kümmmern uns dann um die entsprechenden Papiere in Klinik oder Heim und den Aufenthaltsort des Verstorbenen.

 


 
Das Leben ist kurz, aber doch von
unendlichem Wert, denn es birgt den Keim der Ewigkeit in sich.

Franz von Sales


 
   
 
 
 
Mitglied im Landesfachverband Bestattungsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V.

home Kontakt Haftung impressum

+ Bestattungshaus - Frei +
+ Anschrift + Wilfried Frei + Hartwiese 8 + 67681 Sembach + Telefon 06303-
924549 + Handy 0176 44560090 +
+ Filiale + Hauptstraße 81 + 67304 Eisenberg + Telefon 06351-9894280 +